M&A-Beratung von Unternehmern für Unternehmer

Als Unternehmer kennen wir den Stellenwert einer Unternehmenstransaktion und bieten Ihnen über den kompletten Prozess hinweg eine persönliche Betreuung auf Partnerebene! Unterstützt werden wir dabei von unseren internationalen Kollegen, die alle wichtigen M&A-Regionen weltweit abdecken.

Das Team besteht aus M&A-/Corporate-Finance-Experten mit langjährigen komplementären Erfahrungen aus M&A-Beratungen/Investmentbanking sowie Industrie und Wirtschaft mit spezifischen Branchenkenntnissen. Der Aufsichtsrat unterstützt mit Fachkenntnissen aus verschiedenen Disziplinen und beinhaltet neben den klassischen Kaufleuten aus der Praxis auch Ingenieure und Mitarbeiter von Forschungseinrichtungen.

M&A-Beratung von Unternehmern für Unternehmer

Als Unternehmer kennen wir den Stellenwert einer Unternehmenstransaktion und bieten Ihnen über den kompletten Prozess hinweg eine persönliche Betreuung auf Partnerebene! Unterstützt werden wir dabei von unseren internationalen Kollegen, die alle wichtigen M&A-Regionen weltweit abdecken.

Das Team besteht aus M&A-/Corporate-Finance-Experten mit langjährigen komplementären Erfahrungen aus M&A-Beratungen/Investmentbanking sowie Industrie und Wirtschaft mit spezifischen Branchenkenntnissen. Der Aufsichtsrat unterstützt mit Fachkenntnissen aus verschiedenen Disziplinen und beinhaltet neben den klassischen Kaufleuten aus der Praxis auch Ingenieure und Mitarbeiter von Forschungseinrichtungen.

Dr. Michael Thiele

Dr. Michael Thiele hat Luft- und Raumfahrttechnik (Dipl.-Ing.) und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Stuttgart studiert und anschließend bei der Fraunhofer-Gesellschaft und an der Universität Leipzig zum Dr. rer. pol. promoviert.

Erste Praxiserfahrungen hat er bei Lufthansa Technik, Dornier (heutige EADS) und in der Motorenentwicklung von Mercedes-Benz gesammelt.

Seit 1997 ist er als M&A-Berater tätig, zunächst als Leiter M&A in einem Joint Venture von PriceWaterhouse und der Commerzbank, anschließend als Gründer und Vorstand der EICON Beratung und Beteiligungen AG (heute Thiele & Associates Beratung und Beteiligungen AG). Nach dem Verkauf an eine mittelständische M&A Beratung war er 9 Jahre Geschäftsführer, Partner und Vorstand bei der internationalen Allianz M&A-International, davon 7 Jahre Leiter Automotive & Aerospace Industry Group. Seit 2017 ist er als Vorstand der Thiele & Associates tätig.

In seiner mehr als 20jährigen M&A-Praxis hat er über 100 Transaktionen in unterschiedlichsten Branchen erfolgreich abgeschlossen, ein Großteil hiervon mit internationalen Transaktionspartnern

Dr. Michael Thiele

Dr. Michael Thiele hat Luft- und Raumfahrttechnik (Dipl.-Ing.) und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Stuttgart studiert und anschließend bei der Fraunhofer-Gesellschaft und an der Universität Leipzig zum Dr. rer. pol. promoviert.

Erste Praxiserfahrungen hat er bei Lufthansa Technik, Dornier (heutige EADS) und in der Motorenentwicklung von Mercedes-Benz gesammelt.

Seit 1997 ist er als M&A-Berater tätig, zunächst als Leiter M&A in einem Joint Venture von PriceWaterhouse und der Commerzbank, anschließend als Gründer und Vorstand der EICON Beratung und Beteiligungen AG (heute Thiele & Associates Beratung und Beteiligungen AG). Nach dem Verkauf an eine mittelständische M&A Beratung war er 9 Jahre Geschäftsführer, Partner und Vorstand bei der internationalen Allianz M&A-International, davon 7 Jahre Leiter Automotive & Aerospace Industry Group. Seit 2017 ist er als Vorstand der Thiele & Associates tätig.

In seiner mehr als 20jährigen M&A-Praxis hat er über 100 Transaktionen in unterschiedlichsten Branchen erfolgreich abgeschlossen, ein Großteil hiervon mit internationalen Transaktionspartnern

Dr. Nadine Ulrich

Dr. Nadine Ulrich hat an der Technischen Universität in München den Abschluss zum Dipl. Ing. erworben. Nach dem Studium arbeitete sie ein Jahr in Neuseeland als Technischer Ingenieur und kehrte danach an die TUM zurück, wo sie einen Master of Business Administration (MBA) mit Nennung in der Dean’s List erfolgreich absolvierte.

Ihre M&A-Laufbahn begann sie 2007 bei Droege & Comp. Financial Advisors GmbH in München. Danach arbeitete Sie bei mittelstandsorientierten M&A-Beratungen an diversen M&A-Buy- und Sell-Side-Projekten. Berufsbegleitend promovierte sie zu dem Thema „Geistiges Eigentum in Unternehmenserwerb und Unternehmensveräußerung“ am Lehrstuhl für Wirtschaftsrecht und Geistiges Eigentum der Technischen Universität München.

Zuletzt war Sie knapp sechs Jahre bei der internationalen Allianz M&A-International als Director tätig und dort unter anderem Mitglied der Automotive & Aerospace Industry Group.

Seit 2017 ist Frau Dr. Ulrich als Vorstand bei Thiele & Associates tätig und hat in Ihrer Laufbahn mittlerweile mehr als 30 internationale Transaktionsprozesse mit Transaktionspartnern unterschiedlicher Kulturkreise beraten.

Dr. Nadine Ulrich

Dr. Nadine Ulrich hat an der Technischen Universität in München den Abschluss zum Dipl. Ing. erworben. Nach dem Studium arbeitete sie ein Jahr in Neuseeland als Technischer Ingenieur und kehrte danach an die TUM zurück, wo sie einen Master of Business Administration (MBA) mit Nennung in der Dean’s List erfolgreich absolvierte.

Ihre M&A-Laufbahn begann sie 2007 bei Droege & Comp. Financial Advisors GmbH in München. Danach arbeitete Sie bei mittelstandsorientierten M&A-Beratungen an diversen M&A-Buy- und Sell-Side-Projekten. Berufsbegleitend promovierte sie zu dem Thema „Geistiges Eigentum in Unternehmenserwerb und Unternehmensveräußerung“ am Lehrstuhl für Wirtschaftsrecht und Geistiges Eigentum der Technischen Universität München.

Zuletzt war Sie knapp sechs Jahre bei der internationalen Allianz M&A-International als Director tätig und dort unter anderem Mitglied der Automotive & Aerospace Industry Group.

Seit 2017 ist Frau Dr. Ulrich als Vorstand bei Thiele & Associates tätig und hat in Ihrer Laufbahn mittlerweile mehr als 30 internationale Transaktionsprozesse mit Transaktionspartnern unterschiedlicher Kulturkreise beraten.

Rudolf Günther

Rudolf Günther hat an der Universität Stuttgart den Dipl. Ing. in Maschinenbau mit den Schwerpunkten Fabrikbetriebslehre, Regelungs- und Steuerungstechnik und Robotik erworben. Bereits während des Studiums fokussierte er sich auf Softwareentwicklung im Technologieumfeld und stieg früh in das Thema Digitalisierung im Maschinenbau ein.

1988 gründete Herr Günther das Softwareunternehmen AIT Applied Information Technologies zur Realisierung von Lösungen im Bereich Automatisierung und Robotik. 2010 beendete er seine Tätigkeiten im Unternehmen und übergab die Geschäftsführung an ein Nachfolgerteam. Seither hat er das Unternehmen als beratender Gesellschafter in der Weiterentwicklung unterstützt und Ende 2019 an die Siemens-Division IoT verkauft.

Daneben ist Herr Günther seit 2010 als Business Angel aktiver Investor und Ratgeber von Startup-Unternehmen im Technologiebereich. Seinem eigenen, sehr erfolgreichen Unternehmensverkauf folgend, berät er nun Technologieunternehmen in der Verkaufs- bzw. Kaufvorbereitung und anschließenden Realisierung von M&A Prozessen. Herr Günther ist seit 2020 Partner bei Thiele & Associates.

.

Rudolf Günther

Rudolf Günther hat an der Universität Stuttgart den Dipl. Ing. in Maschinenbau mit den Schwerpunkten Fabrikbetriebslehre, Regelungs- und Steuerungstechnik und Robotik erworben. Bereits während des Studiums fokussierte er sich auf Softwareentwicklung im Technologieumfeld und stieg früh in das Thema Digitalisierung im Maschinenbau ein.

1988 gründete Herr Günther das Softwareunternehmen AIT Applied Information Technologies zur Realisierung von Lösungen im Bereich Automatisierung und Robotik. 2010 beendete er seine Tätigkeiten im Unternehmen und übergab die Geschäftsführung an ein Nachfolgerteam. Seither hat er das Unternehmen als beratender Gesellschafter in der Weiterentwicklung unterstützt und Ende 2019 an die Siemens-Division IoT verkauft.

Daneben ist Herr Günther seit 2010 als Business Angel aktiver Investor und Ratgeber von Startup-Unternehmen im Technologiebereich. Seinem eigenen, sehr erfolgreichen Unternehmensverkauf folgend, berät er nun Technologieunternehmen in der Verkaufs- bzw. Kaufvorbereitung und anschließenden Realisierung von M&A Prozessen. Herr Günther ist seit 2020 Partner bei Thiele & Associates.

.

Dr. Johannes Gediga

Dr. Johannes Gediga hat Luft- und Raumfahrttechnik (Dipl.-Ing.) studiert und direkt im Anschluss in chemischer Verfahrenstechnik an der Universität Stuttgart zum Dr. Ing. promoviert. Erste Praxiserfahrung noch während des Studiums hat er bei der Firma Leybold in der Entwicklung von Vakuumschmelzöfen und bei Airbus in Hamburg in der Entwicklung für karbonfaserverstärkte Bauteile gesammelt.

Seit 2000 ist er Miteigentümer der Firma thinkstep AG, welche Unternehmen in Nachhaltigkeit berät und Softwaresysteme entwickelt, die Firmen beim Management von Nachhaltigkeitsaspekten unterstützt. Hier war er in den ersten Jahren (2000 – 2008) verantwortlich für die Marktentwicklung in Asien (Japan, China und Malaysia sowie Unterstützung der indischen Niederlassung). Seit 2008 hat er den südafrikanischen Markt entwickelt und eine Niederlassung dort aufgebaut. Danach wurde er VP für den Bergbau und Metallsektor und berät bis heute multinationale Unternehmen und deren Verbände in Bezug auf die Nachhaltigkeit. 2017 hat er die Verantwortung für das Schweizer Büro und den Schweizer Markt übernommen, neben seinen Aufgaben im Bergbau und Metallsektor.

Er ist Mitglied des Aufsichtsrats der Thiele & Associates Beratung und Beteiligungen AG seit 2003 und hat im Jahr 2013 den Vorsitz des Aufsichtsrats übernommen.

Dr. Johannes Gediga

Dr. Johannes Gediga hat Luft- und Raumfahrttechnik (Dipl.-Ing.) studiert und direkt im Anschluss in chemischer Verfahrenstechnik an der Universität Stuttgart zum Dr. Ing. promoviert. Erste Praxiserfahrung noch während des Studiums hat er bei der Firma Leybold in der Entwicklung von Vakuumschmelzöfen und bei Airbus in Hamburg in der Entwicklung für karbonfaserverstärkte Bauteile gesammelt.

Seit 2000 ist er Miteigentümer der Firma thinkstep AG, welche Unternehmen in Nachhaltigkeit berät und Softwaresysteme entwickelt, die Firmen beim Management von Nachhaltigkeitsaspekten unterstützt. Hier war er in den ersten Jahren (2000 – 2008) verantwortlich für die Marktentwicklung in Asien (Japan, China und Malaysia sowie Unterstützung der indischen Niederlassung). Seit 2008 hat er den südafrikanischen Markt entwickelt und eine Niederlassung dort aufgebaut. Danach wurde er VP für den Bergbau und Metallsektor und berät bis heute multinationale Unternehmen und deren Verbände in Bezug auf die Nachhaltigkeit. 2017 hat er die Verantwortung für das Schweizer Büro und den Schweizer Markt übernommen, neben seinen Aufgaben im Bergbau und Metallsektor.

Er ist Mitglied des Aufsichtsrats der Thiele & Associates Beratung und Beteiligungen AG seit 2003 und hat im Jahr 2013 den Vorsitz des Aufsichtsrats übernommen.

Philipp T. Haisch

Philipp T. Haisch hat an der Hochschule Pforzheim Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Werbung / Marketing-Kommunikation (Diplom Betriebswirt FH) studiert sowie anschließend einen Master of Arts in Communication Management (M.A.) erworben. Als Lehrbeauftragter sowie Herausgeber eines Fachbuches war er der Hochschule weiterhin verbunden. Seit 2005 ist er in namhaften Digital-Agenturen in unterschiedlichsten Positionen tätig und leitet aktuell einen Agenturstandort in Stuttgart. In diesem Zeitraum leitete er diverse nationale und internationale digitale Projekte für renommierte Unternehmen aus der Automobil- und Finanzbranche, dem Mittelstand sowie Handelsunternehmen wie bspw. Mercedes-Benz, Daimler Financial Services, Bosch, Festo und dm-drogerie Markt.

Das Amt des Aufsichtsrats der Thiele & Associates Beratung und Beteiligungen AG hat er seit 2017 inne.

Philipp T. Haisch

Philipp T. Haisch hat an der Hochschule Pforzheim Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Werbung / Marketing-Kommunikation (Diplom Betriebswirt FH) studiert sowie anschließend einen Master of Arts in Communication Management (M.A.) erworben. Als Lehrbeauftragter sowie Herausgeber eines Fachbuches war er der Hochschule weiterhin verbunden. Seit 2005 ist er in namhaften Digital-Agenturen in unterschiedlichsten Positionen tätig und leitet aktuell einen Agenturstandort in Stuttgart. In diesem Zeitraum leitete er diverse nationale und internationale digitale Projekte für renommierte Unternehmen aus der Automobil- und Finanzbranche, dem Mittelstand sowie Handelsunternehmen wie bspw. Mercedes-Benz, Daimler Financial Services, Bosch, Festo und dm-drogerie Markt.

Das Amt des Aufsichtsrats der Thiele & Associates Beratung und Beteiligungen AG hat er seit 2017 inne.

Helge Spindler

Helge Spindler hat an der Universität Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik und Maschinenwesen (Dipl.-Ing.) mit dem Fokus Technologiemanagement und Fabrikbetriebslehre studiert. Seit 1997 ist er am Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter in Beratungs- und Forschungsprojekten auf nationaler und internationaler Ebene für Industriekunden und öffentliche Institutionen tätig. Während seiner langjährigen Tätigkeit im Geschäftsfeld “Technologie- und Innovationsmanagement” führte er zahlreiche Projekte u.a. zur industriellen Technologiestrategientwicklung durch und war auch zeitweilig als Interimsmanager im Kundenauftrag für einen Geschäftsfeldaufbau im Telemedizinbereich tätig. Nach vierjähriger Tätigkeit in den Geschäftsfeldern “Shared Systems’ Design” und “Mobility and Urban Systems Engineering” forscht er seit 2018 als Senior Researcher in dem neugegründeten Forschungsbereich “Advanced Systems Engineering” des Fraunhofer IAO und berät Industrieunternehmen und Wirtschaftsinstitutionen zu Fragestellungen des digitalisierten Engineerings komplexer Systeme und Produkte.

Er ist Mitglied des Aufsichtsrats der Thiele & Associates Beratung und Beteiligungen AG seit 2013.

Helge Spindler

Helge Spindler hat an der Universität Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik und Maschinenwesen (Dipl.-Ing.) mit dem Fokus Technologiemanagement und Fabrikbetriebslehre studiert. Seit 1997 ist er am Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter in Beratungs- und Forschungsprojekten auf nationaler und internationaler Ebene für Industriekunden und öffentliche Institutionen tätig. Während seiner langjährigen Tätigkeit im Geschäftsfeld “Technologie- und Innovationsmanagement” führte er zahlreiche Projekte u.a. zur industriellen Technologiestrategientwicklung durch und war auch zeitweilig als Interimsmanager im Kundenauftrag für einen Geschäftsfeldaufbau im Telemedizinbereich tätig. Nach vierjähriger Tätigkeit in den Geschäftsfeldern “Shared Systems’ Design” und “Mobility and Urban Systems Engineering” forscht er seit 2018 als Senior Researcher in dem neugegründeten Forschungsbereich “Advanced Systems Engineering” des Fraunhofer IAO und berät Industrieunternehmen und Wirtschaftsinstitutionen zu Fragestellungen des digitalisierten Engineerings komplexer Systeme und Produkte.

Er ist Mitglied des Aufsichtsrats der Thiele & Associates Beratung und Beteiligungen AG seit 2013.